Philosophie

Vision

Mit meiner Arbeit unterstütze ich ein übergeordnetes Ziel. Ich wünsche mir eine Gesellschaft, die von gesunden Familien, gesunden Organisationen und wertschätzendem zwischenmenschlichen Umgang geprägt ist. Dabei kann auch eine Familie mit kranken Familienmitgliedern gesund sein und eine Organisation mit gesunden Mitarbeitern eine kranke Unternehmenskultur haben. Mein Blick geht nicht nur auf den Einzelnen, sondern auf das "Dazwischen" und die "Dynamiken" im System.

 

Spezifisches

Harmonisierende Balancekonzepte, die dem Wunschdenken mancher Berater entsprechen und sich am Ende nicht bewähren, finden Sie bei mir nicht. Ich sage Ihnen offen, dass ich die widersprüchlichen Spannungsfelder Ihres Arbeitsalltags nicht abschaffen kann, aber ich empfehle Ihnen wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Möglichkeiten zum Umgang damit und begleite Sie beim Transfer in Ihren Unternehmens- und Lebensalltag.

 

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist nicht nur Umweltschutz und Gesellschaftsverantwortung. Nachhaltigkeit ist die Kunst, mit Ressourcen zu haushalten, sie optimal zu nutzen und dafür zu sorgen, dass ausreichend Ressourcen regeneriert und reproduziert werden. 

Die Gesundheit von Menschen und Unternehmen hängt langfristig davon ab, ob die Regeneration der Mitarbeiter mit der täglichen Belastung standhält. Analog hängt die Stabilität einer Organisation langfristig davon ab, ob es gelingt, die Ressourcen Mitarbeitergesundheit, Mitarbeitermotivation, Bildungsqualität und Mitarbeiternachschub langfristig zu gewährleisten. Nur so bleibt die wichtige Ressource von Mensch und Institution erhalten.

 

Methodik

Als überzeugte Systemikerin arbeite ich vorwiegend systemisch. Dies bedeutet: Der Mensch und sein Verhalten muss im Kontext zwischenmenschlicher und organisatorischer Wechselwirkungen verstanden werden. Es bedeutet auch, dass ich davon ausgehe, dass immer eine Vielzahl von Ressourcen mobilisiert werden können, um ein aktuelles Problem zu lösen. Es geht mir nicht um rückwärtsgewandte Analyse. Damit ist niemandem geholfen. Ziel ist der Blick in die Zukunft und die Lösung der aktuellen Problemstellung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Bergmann Consulting