Systemische Reflexion - für Lehrkräfte

Es kommt immer anders, wenn man denkt!

 

Die äußerst spezifischen Belastungsmomente des Lehrberufes werden gesamtgesellschaftlich in hohem Maße verkannt. Statistiken sprechen eine andere Sprache. Festgefahrene Situationen, das Kämpfen mit Symptomen statt Ursachen ziehen häufig Energie ab, die  Sie eigentlich für die Bewältigung Ihrer Alltagsarbeit als Lehrkraft benötigen.

 

Im Lehreralltag sind Sie öfter mit der heiklen Aufgabe konfrontiert, Schülern, Kollegen oder Eltern Dinge mitteilen zu müssen, die auf Widerstand und Abwehr stoßen. Oft bleiben angespannte Beziehungen zurück. Das muss nicht sein.   

 

Als erfahrene Reflexionspartnerin biete ich Ihnen einen vertraulichen, geschützten Rahmen, in dem Sie Alltagssituationen reflektieren und bearbeiten können. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Treffen setzen Sie. Achten Sie auf sich selbst, wenn es sonst keiner tut! Entwickeln Sie eine leistbare Gesundheitsprophylaxe, entlarven Sie Energiefresser und begegnen Sie ihnen wirksam, damit Sie lange gesund und glücklich arbeiten können.

 

Ich arbeite systemisch. Das bedeutet, Erfahrenes beziehungsorientiert, zukunftsorientiert, ressourcenorientiert und lösungsorientiert zu betrachten. Darüber hinaus nutze ich kreative Instrumente der Transaktionsanalyse, dem Psychodrama oder der Gestalttherapie.

 

10 Jahre Berufserfahrung in und mit Schule ermutigen mich zu sagen: Ich weiß wovon Sie reden. Wie wäre es mit einer Proberunde?

 

 

Gründe für Reflexionszeiten

  • weil meist kein Reflexionspartner im Klassenzimmer ist
  • weil die Alltagsarbeit Reflexionsvorsätze überrollt
  • weil Durchhaltevermögen gefordert ist
  • weil gemeinsames Erleben und Lernen verbindet

 

Ziele der Reflexion

  • Qualitätssicherung der pädagogischen Arbeit
  • Reflexion von Selbstbild und Selbstwirksamkeit
  • Selbstfürsorge als Lehrkraft
  • Lösungsansätze für typische Konfliktfelder des Lehrberufes
  • Förderung der Kooperation mit Kollegen und externen Institutionen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Bergmann Consulting